Don Quichotte von dr Alb ra

Ein schwäbisches Freilichtspiel für Menschen jeden Alters 

Fasziniert von Rittergeschichten aus längst vergangenen Zeiten geht ein unerschütterlicher Traumtänzer im Lautertal auf Abenteuersuche. Besessen von dem Glauben, selbst ein edler Ritter zu sein, stürzt er sich von einer wahnwitzigen Heldengeschichte in die nächste und versetzt mit sprühender Fantasie und unbeirrbarem Tatendrang das ganze Ländle in Staunen. 

Das Stück greift die berühmte Geschichte von Cervantes auf, welche zur Weltliteratur gehört. 

Die Episode, in der Don Quichotte erfolglos gegen die Windmühlen kämpft, ist sprichwörtlich geworden. 

Unser Stück wird erneut von marks&schleker für unsere Bühne und unsere Amateur-Schauspieler geschrieben. Somit handelt es sich wie in Hayingen üblich um eine Uraufführung. Unser Theaterteam besteht aus leidenschaftlichen Amateuren zwischen 2 und 78 Jahren und motivierten Profis. Wir spielen in Mundart, das heißt hauptsächlich natürlich auf Schwäbisch. Die Freude an Sprache, Dialekt und Sprachwitz springt auch auf Zuschauer über, die selbst wenig schwäbisch sprechen. 

Und auch abseits des Texts ist immer viel geboten: Tiere spielen eigentlich immer mit auf unserer wunderschönen, großzügigen Naturbühne, der Regionalbezug der Stücke, überraschende Ideen, Spielfreude und mitreißende Musik mit Live-Gesang:  

Ein Theaterbesuch bei uns ist immer etwas ganz Besonderes. 


Frei nach Cervantes   I von marks&schleker